Slide

Verfügung

Mir bleibt noch eine statistische Restlaufzeit von 35 Jahren.

Wenn ich mal sterbe, fände ich es einen schönen Gedanken, unter freiem Himmel zu sterben und ich würde mir wünschen, dass aus meiner Asche wieder etwas neues entsteht. Ein Gingko Baum wäre schön.

Der Sarg für die Kremierung kann ein ganz einfacher sein und auf meinem Grabstein soll dann nur mein Name stehen, mit meiner eigenen Handschrift eingraviert und darunter hoch gelebt – zufrieden gestorben.

Ich möchte eine Trauer oder eher Lebensfeier im Rahmen meiner Bestattung. Wobei ich mir keine Trauerfreier im klassischen Sinne vorstelle, sondern eher ein geselliges Beisammensein, bei dem jeder das Wort ergreifen kann, dem gerade danach ist.

Es würde mir gefallen, wenn mein Sarg von meinen Gästen bemalt wird und auf jeden Fall sollen ausreichend Engery Bubbles in Piccolo Flaschen gereicht werden. Und, was mir auch gefallen würde ist, wenn meine Gäste so gekleidet kommen, als wären wir auf ein Gläschen verabredet.

Tja und was würde ich mir noch wünschen. Ich würde mir wünschen, dass man mich nicht vergisst.

Als Musik während meiner Beerdigung soll meine Spotify Playlist im Shuffle gestartet und abgespielt wird. Und Felicitas von Albano und Romina Power darf nicht fehlen.

Die Zugangsdaten für meine Playlist stehen zusammen mit all meinen Wünschen, wie ich mir meinen eigenen Abschied vorstelle und wie ich gern sterben möchte, in meinem Puzzlestück.

Puzzlestück Fürsorgevollmacht

Auch die Zugangsdaten der anderen Social Media Accounts, Emailkonten, Streaming- und Bezahldienste, stehen in meiner Puzzlestück Fürsorgevollmacht. Alles Praktische rund um laufende Kosten, wie Miete, Abos und Mitgliedschaften ist ebenfalls dokumentiert. Wer das Ausräumen von persönlichen Dingen aus meiner Wohnung regeln soll und wo Schlüssel liegen.

Für meine persönliche Schatzkiste, in der ich Erinnerungen sammle und für meine ganz persönlichen Lieblingsstücke, die mir viel bedeuten, habe ich in meinem Masterplan einen Lieblingsmenschen benannt, der sie sehen darf und dem ich sie hinterlassen möchte.

Alles ist geregelt, dokumentiert und festgelegt. Ein wunderbares Gefühl von Kontrolle und Zufriedenheit.

Das Puzzlestück öffnet einen völlig neuen Blickwinkel, der Dir dabei helfen kann, etwas Wertvolles zu hinterlassen und gleichzeitig das Leben im hier und jetzt mehr zu schätzen. Egal, wieviel Zeit Dir noch bleibt.

Mit Deiner Fürsorgevollmacht kannst Du Praktisches regeln und das ganze einfach mal aus einer neuen Perspektive betrachten; in eine Art Sterbebett Perspektive schlüpfen.

Mitten im Leben im ‚was wäre wenn‘ Modus Deinen eigenen Abschied durchspielen.

Vielleicht wird die Vorstellung an Deine eigene Endlichkeit damit weniger angsteinflößend und schrecklich. Und vielleicht hilft es uns dabei, die Einzigartigkeit und Kostbarkeit der kleinen Momente bewusster wahrzunehmen und mehr zu wertschätzen. Davon bin ich überzeugt.

Das Puzzlestück ist am 14♡22♡2♡ zum Leben erwacht, wurde nun gedruckt und wird jetzt hoffentlich ganz viele Menschen bereichern.

Bestelle jetzt Dein Puzzlestück auf www.Puzzlestück.eu

bleib wachsam. bleib zufrieden. bleib leben.
Frau Antje

 

Slide